Zum Infag-Regionaltag am 4.6.2016 in Vöcklabruck kamen über 60 Schwestern und Interessierte.

Bruder Stefan Federbusch, Franziskaner aus Hofheim bei Frankfurt, arbeitete mit uns zum Thema „Laudato Si – vom Lobpreis zum Handeln“ – was bedeuten die ökologisch-sozialen Herausforderungen für uns als Ordensgemeinschaften?

Mit einem Einführungsreferat und durch die Arbeitsgruppen zu den unterschiedlichen Facetten der Enzyklika von Papst Franziskus erhielten wir einen intensiven Eindruck über die Dichte und Weite des Inhaltes

Papst Franziskus gibt uns mit seiner Enzyklika „Laudato Si“  eine Entscheidungshilfe an die Hand, wie wir aus unserer franziskanisch-christlichen Perspektive die Schöpfungsverantwortung wahrnehmen bzw. wahrzunehmen haben.

Fotolink zum Regionaltag

Eine gute Zusammenfassung der Inhalte und des Tages finden Sie auf der Homepage der Gesamtinfag unter http://www.infag.de/seiten/doku.php/startseite_16_Regionaltag-Oesterreich.