christiana_med

Sr. Maria Christiana Mathieu OSF

Geboren
in Innsbruck am 21.06.1953 als Älteste von 4 Kindern, in Frankreich aufgewachsen

Ausbildung in Frankreich mit Matura Abschluss in 1973 
Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe mit Abschluss in 1976

Ausbildung in Österreich:
Religion Pädagogische Akademie bei den Franziskanern in Schwaz/Tirol 1992-1995

Orden:
Eintritt in die Kongregation der Tertiarschwestern des hl. Franziskus in Hall i.T. 1978 Noviziat in Hall 1978-80 ; Erste Profess 1980; Ewige Profess 1985
Silbernes Ordensjubiläum 2005

Stationen:
Österreich, Deutschland, Frankreich, Aufenthalt in Kanada 1974
2 Jahre in einem Krankenhaus in Grenoble: im Administrationsbereich 1976-78

Im Orden:
- 9 Jahre im Pflegeheim St. Klara in Hall
- 10 Jahre in Thaur als Pfarrschwester dann als Religionslehrerin
- dann 3 Jahre „Unterwegs“: Aufenthalte in Frankreich, Rom und Kamerun

Seid 2003 im Welthaus tätig, die Auslandsabteilung der Diözese Innsbruck, im Bildungsbereich

Hobbies:
Beim Tabernakel ruhen- Bergtouren- Lesen- Singen- Tanzen- Bibel- „studieren und meditieren“
Lebensmotto: Die Liebe siegt