2008 / 2009: 125 Jahre Schwestern der Schmerzhaften Mutter

 erffnungsgottesdienst__17.2.2008

 

Jubiläums-Eröffnungs-Gottesdienst
Mit einer Festmesse am 17. 2. 2008 in der Pfarre Altsimmering Pfarrkirche St. Laurenz begannen wir Schwestern das 125-Jahr-Jubiläum unserer Kongregation.
kindergartenfest_8
„Auf den Spuren der Kindheit“
Am 17. 5. fand im Garten des Simmeringer Klosters ein Fest für ehemalige Kindergartenkinder und Hortkinder statt. Nur durchs „Weitersagen“ kamen ca. 200 Eltern, Großeltern, Kinder.
 unbenannt
„Menschen als lebendige Wegweiser“
Sr. Annemarie gestaltete gemeinsam mit Fr. Martina Blacher im Juni 2008 eine Ausstellung Biblischer Erzählfiguren nach Doris Egli zum Thema „Menschen als lebendige Wegweiser“. Die dargestellten Bibelstellen hatten alle einen Bezug zu unserer Gründerin M. Franziska vom Kreuz. So wurden auch einige „Franziska-Streitel-Figuren“ hergestellt.
 generationenfest_19.7.2008
Fest für alle Generationen

Am 19. 7. wurde in unserem Marienheim in Bruck ein Fest für alle Generationen gefeiert. Es gab Bilder aus alten Zeiten, eine Jausenstation, die Möglichkeit zur Anbetung, Spiele für Kinder …

 gemeinschaftswoche_talhof_2.-10.8.2008_10  
Gemeinschaftswoche am Talhof (Breitenstein)
Vom 2. – 10. 8. gestalteten und erlebten einige Schwestern aus Deutschland und Österreich einen gemeinsamen Urlaub. Der Umgang miteinander und mit den zur Verfügung stehenden Gütern kam dem der Apostelgeschichte (Apg 4,32) nahe.
 wegsuche  
„Weg-Suche“ – Wallfahrt
Am 13. und 14. 9. fand anlässlich des 125-jährigen Jubiläums der SSM eine Wallfahrt zum Thema „Weg-Suche“ von Wien Simmering über Margarethen am Moos nach Bruck / Leitha statt. Bei den Station unterwegs waren die Themen: die eigenen Wurzeln, Berufung, Zweifel und Neubeginn.
 22_patrozinium_2008_035  
Patrozinium
das Patroziniumsfest am 15. 9. wurde im Marienheim festlich begangen, musikalisch umrahmt vom Mozart Knabenchor aus Wien.
 schwesterafrika  
Vernissage – Kinder malen für Kinder
Als unser Kindergartenteam hörte, dass die Schwestern 125-Jahr-Jubiläum feiern, wurde die Idee einer Vernissage zum Thema „Kinder malen für Kinder“ geboren. Im Oktober waren die Kinder mit Feuereifer dabei: mit verschiedensten Techniken haben die kleinen Künstler Bild für Bild gemalt. Im Rahmen der Vernissage wurden die einzelnen Kunstwerke an Eltern, Verwandte und Freunde verkauft. Fast alle 140 Bilder fanden einen Käufer bzw. eine Käuferin. Am Martinsfest – Teilen macht Freude – konnte das Kuvert mit dem Erlös von € 500,-- an Sr. Annemarie übergeben werden. Das Geld wurde von Sr. Teresina Marra zu Weihnachten nach Tansania mitgenommen, wo es von den Schwestern und Kindern freudig in Empfang genommen wurde
 tag_der_offenen_tuer  
„Komm und sieh!“ – Tag der offenen Tür
Am 4. 10. fand so mancheR NachbarIn, die / der unser Haus nur von außen kannte, den Weg in unser offenes Haus, um es auch von innen kennen zu lernen. Großen Anklang fanden auch die Präsentationen über unsere Mission in Tansania und die Geschichte unserer Gemeinschaft.
 14.2.2009.abendgebet.10  
25 Jahre Franziskanisches Abendlob
Am feierten 28. 10. feierten wir ein Gebets-Jubiläum: 25 Jahre „Jugendvesper“ bzw. später wurde es in „Franziskanisches Abendlob“ umbenannt. Es stand anlässlich des doppelten Jubiläums unter dem Thema: „Leben aus der Dankbarkeit ...“
 ehemal._srn._treffen_22.11.2008_10  
„Ehemaligentreffen“
Das 125-Jahr-Jubiläum war Anlass zu einem Treffen der Ehemaligen Schwestern unserer Kongregation. Am 22. November von 14 – 18 Uhr. Schon durch die Einladung kam Freude und Neugierde bei einigen der Frauen auf. Das Treffen war von Begeisterung, Freude, Austausch und Erinnerungen geprägt.
 14.2.2009.abendgebet.10  
Jubiläums-Abschluss-Abend-Gebet
Am 14. 2. folgten 60 Menschen – sowohl Pfarrangehörige als auch Freunde und Bekannte – der Einladung, unser Jubiläumsjahr gemeinsam mit einem Dankgebet in der Kapelle in Simmering abzuschließen. Es ist immer wieder schön, zu sehen, wie viele Menschen sich mit uns verbunden fühlen und uns bei unseren Aktivitäten oder im Gebet tatkräftig unterstützen. So bleibt am Ende eine große Dankbarkeit für alles, was Gott uns in diesem Jahr geschenkt hat, vor allem für all die Begegnungen. Möge dieses Jubiläumsjahr für unsere Gemeinschaft und für die Menschen, denen wir dienen, Frucht bringen.
 symbol  
Jubiläums-Abschluss-Gebet unserer Generaloberin, Sr. Teresina Marra
Ich danke Dir, Herr, weil Du uns berufen und gesandt hast, weil Du immer bei uns geblieben bist und die Begeisterung in unseren Herzen lebendig erhalten hast.Danke, weil Du uns auch „in andere Länder“ gesandt hast.Danke für das Geschenk Mariens, der Mutter der Hoffnung, für unser geistliches Erbe, für die Heiligen, die Mutter Franziska inspiriert haben, für jene, die im Überfluss gesät und uns vorausgegangen sind.Danke für die Sendung, die Du uns innerhalb der Kirche anvertraut hast.Danke, weil Du es uns mit Deinen Gaben ermöglicht hast, im Leben anderer Menschen eine Änderung herbeizuführen.Danke für das, was wir geben konnten, und für das, was wir im Geben empfangen haben.
Mehr Fotos und Eindrücke vom Jubiläum findest Du auf:
www.ssm-austria.at/geschichte/jubilaeum.htm
Bericht erstellt von Sr. Susanne Figlmüller SSM Wien