Den 2. Preis erhielt P. Volker Stadler beim „Premio San Francesco 2008". Der Preis wurde von der Hochschule des Ordens in Rom, dem Antonianum, ausgeschrieben. P. Volker reichte eine Arbeit über die Theologie des heiligen Paulus bei Franz von Assisi ein. Titel des Werkes ist: „Ich kenne Christus, den Armen, den Gekreuzigten". P. Volker nahm im Jänner die Auszeichnung persönlich in Rom entgegen. Generalminister José R. Carballo und der Rektor der Hochschule, Johannes-Baptist Freyer, überreichten die Auszeichnungen. P. Volker Stadler gehört zum Konvent Telfs und unterrichtet am Franziskaner-Gymnasium in Hall in Tirol.


Im Namen der INFAG-Österreich gratulieren wir herzlich zu dieser Auszeichnung!


Das Buch "Ich kenne Christus, den Armen, den Gekreuzigten" ist erhältlich im Verlag B. Kühlen, ISBN: 3-87448-261-8, Preis: 26,80 euro