buetler_mariabernarda_klein  
12. Oktober 2008: Heiligsprechung der Gründerin
Mutter Maria Bernarda Bütler

"Der Herr salbe uns mit dem Öl seiner Gnade, er segne unser Wirken, trockne unsere Tränen, lindre unser Schmerzen und Ängste.
Er, als der Höchste und Heiligste Gott und barmherzigster Vater des Himmels helfe uns zum Wachsen im Vertrauen, er gebe uns Herzensfrieden in Fülle und lasse uns siegen über das Böse. Amen."
Segen von Mutter Maria Bernarda

doc1206091 

 

"Ist es nicht eine Versuchung, ja, Vermessenheit, dass mir zuweilen Einfälle kommen, ich muss eine Heilige werden?" (Maria Bernarda Bütler) 

Der Sonntag, der 12. Oktober 2008, wird für die ganze Kirche, vor allem für die Menschen die Gott lieben, zu einem Tag des „Dankes und des Jubels“ werden (Ps. 107).
Schwester Bernarda Bütler, [...] wird von der Kirche heilig gesprochen.

 buch_seite2

Sr. Consilia Hofer, die Provinzoberin der Franziskaner-Missionsschwestern in Vorarlber (Frastanz, Maria Ebene) macht sich Gedanken über die Heiligsprechung - was bedeutet sie ...

Sie können diese Überlegungen nachlesen unter pdf Gedanken zur Heiligsprechung

Der pdf Lebenslauf Maria Bernarda Bütler  gibt einen kurzen Abriss über ihr heiligmäßiges Wirken.

Das nebenstehende Buch ist als informative und spannende Lektüre sehr zu empfehlen.